Insurance

Mar 14 2019

Langzeitarbeitslose • Definition im Gabler Wirtschaftslexikon, arbeitslos.

#Arbeitslos


Langzeitarbeitslose

Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.

Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

Überblick

  • Englisch
  • Drucken
  • Feedback

zuletzt besuchte Definitionen.

1. Definition: Personen, die ein Jahr und länger bei der Agentur für Arbeit als arbeitslos gemeldet sind (§ 18 I SGB III).

Teilen Sie Ihr Wissen

Überblick

  • Englisch
  • Drucken
  • Feedback

zuletzt besuchte Definitionen.

Mindmap

Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/langzeitarbeitslose-38004 node38004 Langzeitarbeitslose node28220 Agentur für Arbeit node38004->node28220

Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/langzeitarbeitslose-38004 node38004 Langzeitarbeitslose node28220 Agentur für Arbeit node38004->node28220

News SpringerProfessional.de

"Technologien verändern immer ganze Industrien"

Der Rechtsanwalt 4.0 hat einen Roboter in der Kanzlei stehen und Daten in einer Cloud gespeichert. Doch bis es dazu kommt, wird es dauern, findet Legal Tech Experte Holger Zscheyge.

KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

So teuer wird der Fachkräftemangel

Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe.

"Betriebliche Altersversorgung ist ein Instrument der Personalgewinnung"

Die betriebliche Altersversorgung sichert bei Insolvenz eines Arbeitgebers der Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG) auf Gegenseitigkeit. PSV-Vorstand Hans H. Melchiors spricht im Interview über geeignete Instrumente der strategischen Personalentwicklung – und über Krisenfälle.

Automobil- und Maschinenbau benötigen neue Geschäftsmodelle

Trotz blendender Konjunktur droht deutschen Schlüsselindustrien wie dem Automobilsektor und dem Maschinenbau ein gravierender Strukturwandel. So das Ergebnis einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Roland Berger.

Der Kampf um qualifizierte Finanzfachkräfte ist eröffnet

Die Zahl der Stellenangebote für Finance- und Controlling-Fachkräfte für Unternehmen und Kreditinstitute ist stark angestiegen. Dabei blicken die Entscheider vor allem auf digitale Kompetenzen der Bewerber.

"Unternehmen, die ihre Prozesse nicht anpassen, bleiben auf der Strecke"

Verspätete Produktumstellungen, unzureichende Organisation, Unstimmigkeiten im Unternehmen: Die zahlreichen Gründe einer Firmenpleite erklärt Insolvenzrechtsanwalt Dirk Pehl im Interview.

Welche Themen CFOs 2018 bewegen

Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

Management wie im Theater?

Machtmissbrauch, Feudalherrschaft und Willkür sind Themen, mit denen sich das Theater zu Recht unentwegt beschäftigt. Hinter den Kulissen wird die Debatte aber nicht fortgeführt. Was Manager vom Theater lernen können – und auch nicht.

Altbewährt hat ausgedient

Für 2018 planen deutsche Familienunternehmen, mehr Geld in Wachstum zu investieren, während das Budget für Forschung vergleichsweise klein ausfällt. Wegen der Konkurrenz durch Schwellenländer könnte diese Rechnung bald nicht mehr aufgehen.




Written by CAR


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *